Drucken

25 Aktive des Imkervereins Meinersen waren mit ihren Familien der Einladung von Karin und Michael Busse nach Müden gefolgt. Ein buntes Sommertreffen in diesem wunderschönen Garten.

Jungimkerpaar Busse berichtete von den Anfängen ihres Lebens mit den Bienen und ihrer heutigen Völkerführung. Herzlicher Dank ging dabei noch einmal an ihre Mentoren Wolfgang Frank, Josef Poliszczuk und Richard Kolodinski. 

Auch bei Busses bewahrheitet es sich wieder: Bienenhaltung wird leicht zu einem Familienunternehmen. Selbst Vater Busse hat heuer noch einen Imkerkurs gemacht um der jungen Familie in Urlaubs- und Arbeitsspitzenzeiten beizustehen.

Bienenhaltung ist ein umfassendes und hoch spannendes Thema, so wurde bis in den lauen Sommerabend hinein diskutiert und Erfahrung ausgetauscht.

Der Dank Aller ging an die aufmerksamen Gastgeber und an die Feuerwehr Müden-Diekhorst für die Bereitstellung von Tischen, Bänken und Geschirr.

Ein gutes Miteinander in unseren Dörfern ist aller Mühe wert.

Kategorie: Mitgliederbeiträge
Zugriffe: 2224